zusatzkomponenten-grafikzusatzkomponenten  

       

       

  • befreien die Entwickler von der meist komplexen und zeitraubenden hardwarenahen Programmierung

  • liefern eine solide Basis für:      

    • verkürztes Time-to-Market    
    • Kosteneinsparung in der Produktentwicklung
    • zukunftsichere Plattform-Unabhängigkeit.

 

Audio

Damit eine Anwendung Klänge und Töne aufnehmen und wiedergeben kann, benötigt sie die nachfolgenden Komponenten:

- Hardware - Soundkarte oder Soundchip

- Gerätetreiber für den Soundchip

- Eine geeignete Programmierschnittstelle API (Aplication Programming Interface), um den Gerätetreiber anzusprechen

Das ganze System trägt unter EUROS den Namen „EUROS-Audiosystem". Es ermöglicht die Wiedergabe und Aufnahme von Audiodaten von Audiogeräten (externe Soundkarten/ Chips, Codecs).

Töne werden mit Hilfe von sog. Audio-Chips bzw. von Audio-Karten erzeugt. Das Audio-System von EUROS ist in der Lage auch mehrere Audio-Chips gleichzeitig zu bedienen. Außerdem kann der Benutzer zur Laufzeit ein Audio-Gerätetreiber jederzeit erzeugen bzw. löschen.

Unterstützte Hardware-Chips: WM8731,VS1011

Unterstützte Software-Bibliothek: MP3

Unterstützte Audio-Dateiformate: RAW,WAV,MP3

 

EUROS - Downloads

Kontakt

News